kein spam - doch spam ?

  • hallöle,
     
    wir haben hier ein merkwürdiges verhalten bei der beurteilung der mails nach spam-kriterien:

    Code
    1. V6.00.2900.3198
    2. [FONT=Verdana][size=10]Thread-Index: AcjhwbYRHsDMMtYOQsm2JNn8sGEPBQ==[/SIZE][/FONT]
    3. [FONT=Verdana][size=10]X-M3A-MailScanner: Found to be clean[/SIZE][/FONT]
    4. [FONT=Verdana][size=10]X-MailScanner-SpamCheck: not spam, SpamAssassin (score=0.214, required 5,[/SIZE][/FONT]
    5. [FONT=Verdana][size=10] autolearn=not spam, AWL 2.67, BAYES_00 -2.60, HTML_80_90 0.15, HTML_MESSAGE[/SIZE][/FONT]
    6. [size=10]0.00)[/SIZE]
    7. [FONT=Verdana][size=10]X-AxigenVirus-Level: 1[/SIZE][/FONT]
    8. [FONT=Verdana][size=10]X-AxigenSpam-Level: 7[/SIZE][/FONT]


     
    also antivir ist alles ok, aber bei der spambeurteilung wird erst gesagt das sauber und dann plötzlich als spamlevel-7 ??
     
    momentan haben wir dns-blacklists
    und den SpamAssassinBundled eingesetzt
     
    woher bezieht dann axigen die level-7 - einstufung? :eek:

  • Das hängt ganz von Ihrer SpamAssassin Konfiguration ab.


    AXIGEN ermittelt den SpamScore aus dem SpamAssassin, der Virenscanner setzt z.B. den Bayes Filter ein, der den Wert schonmal um "BAYES_00 -2.6" reduziert hat - das sind intern ganz andere Logiken, die daher nicht zu gleichen Bewertungen führen.


    Die Implementation der Antivirussoftware ist mit Sicherheit anders, wie beim puren SpamAssassin.

  • beim internen spamassassin wird vom axigen unter debian das verzeichnis
     
    /etc/opt/axigen/spamassassin/ mit den beinhaltenden confs und rules angelegt
     
    trotzdem stellt sich mir dann die frage wieso ich bei einem integrierten spamfilter extra die conf anpassen soll , bzw wenn anpassen dann wäre doch eine anpassung innerhalb der adminwebmaske sinnvoll um eine entsprechende einfache anpassung der configuration des spamfilters vornehmen zu können
     
    gibt es empfohlene richtwerte beid er configuration des "SpamAssassinBundled" (BUILT-in) ?


  • trotzdem stellt sich mir dann die frage wieso ich bei einem integrierten spamfilter extra die conf anpassen soll , bzw wenn anpassen dann wäre doch eine anpassung innerhalb der adminwebmaske sinnvoll um eine entsprechende einfache anpassung der configuration des spamfilters vornehmen zu können


    Ich denke wir reden aneinander vorbei - der SpamAssassin Bundled ist in der Grundkonfiguration bei AXIGEN enthalten und integriert. Wenn Ihnen die Leistung des Standards nicht genügt, müssen Sie eben die Konfiguration anpassen.


    Axigen ist vielleicht ein einfach zu administrierender Mailserver, aber es ist gar nicht im Sinne des Erfinders, alles auf die Oberfläche mit KlickiBunti zu präsentieren. Es ist nicht gewollt, die Konfig zu ändern.


    SpamAssassin braucht zur Vebesserung der Scanleistung und zur Integration von weiteren Modulen (wie z.B. Bayes), einiges an Aufwand. Es gibt daher lange Tutorials und dicke Bücher zu dem Thema. Wie jeder andere Server braucht auch ein Mailsever regelmäßige Wartung. Dazu gehört auch der SpamFilter.


    SpamAssassin Bundled ist eine "Zugabe" für die Integration eines minimalen Spamschutzes zum Start, z.B. für KMUs durchaus ausreichend. Für ISPs gibt es mit großer Wahrscheinlichkeit eigene Gateways hierfür.


    Alles andere ist Arbeit des Sysadmins und hat beim Besten willen nichts mehr mit AXIGEN an sich zu tun. Wer es komfortabler oder professioneller will: dafür gibt es externe Filterprodukte.

  • upsi, ich glaub auch das wir uns missverstanden haben,
     
    es geht nicht um eventuelle externe leistungserweiterungen
     
    ich würde nur gern verstehen wollen warum der axigen offensichtlich erst
    eine mail für ok erklärt

    Code
    1. X-MailScanner-SpamCheck: not spam, SpamAssassin (score=0.214, required 5,
    2. [FONT=Verdana][size=10] autolearn=not spam, AWL 2.67, BAYES_00 -2.60, HTML_80_90 0.15, HTML_MESSAGE[/SIZE][/FONT]
    3. [size=10]0.00)[/SIZE]


     
    und dann aber trotzdem mit

    Code
    1. X-AxigenSpam-Level: 7


     
    das vorherige quasi widerlegt
     
    oder versteh ich gerade den zusammenhang zwischen dem spamassassin und der einordnung des X-AxigenSpam-Level nicht ?

  • Das hier stammt nicht von AXIGEN:


    Zitat

    X-MailScanner-SpamCheck: not spam, SpamAssassin (score=0.214, required 5,
    autolearn=not spam, AWL 2.67, BAYES_00 -2.60, HTML_80_90 0.15, HTML_MESSAGE
    0.00)


    Das ist die Meinung eines Virenscanners oder eines SpamProxys, welcher in Ihrem Netzwerk noch mitmischt.


    Das ist das was der Axigen SpamAssassin bewertet:

    Zitat

    X-AxigenSpam-Level: 7


    Woher die Diskrepanz der beiden Werte kommt, habe ich ja oben bereits erläutert.